Sprungziele
Seiteninhalt
25.01.2024

Stellenausschreibung Maurer*in oder Tiefbaufacharbeiter*in (m/w/d)

Die Gemeinde Namborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

unbefristet in Vollzeit

eine*n Maurer*in oder Tiefbaufacharbeiter*in (m/w/d) für

den Baubetriebshof

     Ihre Aufgabenschwerpunkte:

-        Mitarbeit bei den allgemeinen Bauhoftätigkeiten

-        Kontrolle, Pflege und Erhaltung der gemeindeeigenen Gebäude und Außenanlagen

-       Reinigung, Abfallwirtschaft und Grünflächenpflege öffentlicher Grundstücke und Liegenschaften

-       Bedienung, Prüfung und Wartung der technischen Anlagen

-       handwerkliche und technische Vor- und Nacharbeiten bei gemeindeeigenen Ereignissen und Veranstaltungen

-       Mitarbeit im kommunalen Winterdienst

-       Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten an Straßen, Wegen, Plätzen und Gewässern

      Ihr Profil:

-      abgeschlossene Ausbildung als Maurer*in oder Tiefbaufacharbeiter*in mit einschlägiger Berufserfahrung

-     Führerschein der Klasse CE ist von Vorteil

-     ausgeprägtes handwerkliches Geschick

-     Fähigkeit und Bereitschaft, teilweise auch schwere körperliche Tätigkeiten auszuführen

-     Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und im Rahmen der Rufbereitschaft

-     Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität, Integrität sowie Teamfähigkeit auf allen Ebenen werden vorausgesetzt

-     bürgerorientiertes, freundliches Auftreten

     Unser Angebot:

-     ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung

-     ein unbefristetes und zukunftssicheres Arbeitsverhältnis, attraktive Bezahlung nach den Maßgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD – EG 5) sowie eine Jahressonderzahlung

-     hochwertige Sozialleistungen (Betriebliche Zusatzversorgung, Betriebliches Gesundheitsmanagement)

-     ein aufgeschlossenes und engagiertes Team

-     fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Eine ehrenamtliche Tätigkeit, wie z.B. Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr wird gerne gesehen.

Schwerbehinderte Menschen werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt.

Die Gemeinde Namborn verfügt über einen Frauenförderplan und hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Sie fordert diese daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Zeugniskopien, lückenloser Tätigkeitsnachweis, gerne mit Lichtbild und ggf. Kopien von Arbeitszeugnissen) übersenden Sie bitte bis spätestens 23.02.2024, per Post an das Personalamt der Gemeinde Namborn, Schloßstraße 13, 66640 Namborn.

Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen nicht in Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen, Schnellheftern oder ähnlichen vorzulegen.

Alternativ können Sie Ihrer Bewerbung per E-Mail an rathaus@namborn.de übersenden. In diesem Fall fassen Sie bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu. Die Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.namborn.de – Datenschutz.

Namborn, den 25.01.2024

Der Bürgermeister

Sascha Hilpüsch

Seite zurück Nach oben