Sprungziele
Seiteninhalt
31.12.2021

Stellenausschreibung Beamter

Stellenausschreibung der Gemeinde Namborn

Die Gemeinde Namborn sucht zum 01. Februar 2022

eine Beamtin / einen Beamten (m/w/d)

im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst der allgemeinen Verwaltung

Bes.-Gr. A 7 / A8 BBesG-SL

in Vollzeit

Der Einsatz erfolgt beim Hauptamt der Gemeinde Namborn und Sie erwartet u.a.

folgende Aufgabengebiete:

- Allgemeine Schulangelegenheiten

- Verwaltung der gemeindlichen Kindertageseinrichtungen

- Vergabe und Verwaltung von gemeindlichen Einrichtungen

- Unterstützung der Wahlen

- Zentrale Verwaltungsaufgaben

- Innere Organisation

- Vorbereiten und Unterstützung der Sitzungen des Gemeinderates und anderer  

  Gremien

Sie verfügen über:

- gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office und sicherer Umgang mit der   

  modernen Kommunikationstechnik,

- die persönlichen Voraussetzungen für eine Berufung in das Beamtenverhältnis

Die Tätigkeit erfordert:

- Kommunikations- und Informationsfähigkeit,

- Dienstleistungsorientierung,

- Teamfähigkeit,

- Belastbarkeit,

- Organisationsfähigkeit,

- Flexibilität,

- Bereitschaft zur Weiterbildung,

- Bereitschaft und Fähigkeit der raschen Einarbeitung in die Aufgabenbereiche.

Wir bieten Ihnen:

- Arbeitsplatzsicherheit,

- flexible Arbeitszeiten,

- umfangreiche Fortbildungsangebote.

Schwerbehinderte Menschen werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben besonders berücksichtigt.

Die Gemeinde Namborn verfügt über einen Frauenförderplan und hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Sie fordert diese daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Zeugniskopien, lückenloser Tätigkeitsnachweis, gerne mit Lichtbild und ggf. Kopien von Arbeitszeugnissen) übersenden Sie bitte bis spätestens 15.01.2022, vorrangig per Post an das Personalamt der Gemeinde Namborn, Schloßstraße 13, 666640 Namborn.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an rathaus@namborn.de übersenden. In diesem Fall fassen Sie bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen nicht in Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen, Schnellheftern oder ähnlichen vorzulegen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu. Die Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.namborn.de – Datenschutz.

Namborn, den 26.11.2021

Der Bürgermeister

(Sascha Hilpüsch)

Seite zurück Nach oben